Erstes Papa-Kind Wochenende als Single

Hallo Daddys,

nach langer Zeit gibt es wieder etwas zu lesen. Es ist viel passiert in den letzten Monaten. Stress auf der Arbeit, die schmerzvolle Trennung von meiner Lebensgefährtin, ihr neuer Partner direkt nach unserer Trennung, Sorgerechtsfragen und und und. Langsam kehrt Ruhe ein, doch das vermissen meines Sohnes ist so eine Sache, ob ich mich da jemals dran gewöhnen kann ?!

Sei es drum, nun kann ich hier wenigstens auch anderen Daddys einige Fragen zu Besuchsregelung, gemeinsame Sorgevereinbarung und Co. beantworten.


Mein Prinz war nun das erste mal ein komplettes Wochenende bei mir. Von Freitag bis Sonntag hatten wir also einen reinen Männerhaushalt. Ganz schön ungewohnt, das kann ich euch sagen. Nicht dass ich noch nie mit ihm alleine gewesen wäre, aber es war anders…. ganz anders. Mich quälten Fragen wie „Wird er sich bei mir wohl fühlen ?“, „Vermisst er seine Mutter?“, „Mache ich alles richtig?“… Ich kann vorweg nehmen: Es war SUPER ! Wir hatten eine Menge Spaß.

IMG_8298

ich finde er sieht glücklich aus 🙂

Vom gemeinsamen Abendessen, das ins Bett bringen, gemeinsames Frühstücken bis hin zum spielen, vorlesen oder einfach arm in arm Kinderfilme schauen, es gibt nichts schöneres als in Glückliche Kinderaugen zu schauen. Ja, er fühlt sich wohl ! Und ja, ich fühle mich wohl wenn der kleine bei mir ist. Er tröstet mich einfach über alles hinweg, egal welchen Stress ich gerade mit seiner Mama habe. DANKE MEIN KLEINER PRINZ !

Es war perfektes Timing, dass am Samstag der nette DHL Bote ein Paket vorbei brachte. Da ich nichts bestellt habe, war ich um so positiver überrascht, dass es sich um ein Paket von Netflix handelt. Es passte einfach perfekt. Im Paket waren nämlich Utensilien um eine Höhle zu bauen. Ja richtig, da fast jedes Kind irgendwann eine Höhle baut. Große Stoffe in rot, Klammern zum befestigen, eine Taschenlampe und ein Pipi Langstrumpf Buch. Genial und Danke an das #StreamTeam von Netflix.

So habe ich mit meinem Sohn zusammen seine erste Höhle gebaut. Ein Mega Spaß für uns beide. Aber seht selbst hier auf den Fotos…

IMG_8334

der Bauhelfer

IMG_8322

die erste begehung

IMG_8323

mit der Taschenlampe wird die Höhle erforscht

IMG_8324

das Tor zur Höhlenwelt

IMG_8326

vorlesen mag er ganz gerne

IMG_8329

Daddy & Sohn

IMG_8331

ne Runde netflixen

IMG_8332

fasziniert und immer die Lampe in der Hand

IMG_8328

fertig…

Ich freue mich auf Dienstag, denn da ich Urlaub habe, ist der kleine von Di bis Do wieder bei mir. Kann es kaum erwarten und lasse mir schon mal ein paar neue Spiele einfallen.

An alle Daddys da draußen: Genießt jede Minute mit euren Kindern, wenn nämlich der Tag X kommen sollte, dann werdet ihr es schrecklich vermissen !

 

daddyhero

ist 34 und der Papa von Lex, geboren 2012. Kommt aus Kaiserslautern, wohnt mittlerweile in Bayern an der Grenze zu Hessen. Arbeitet in der Mobilfunkbranche und genießt jede Minute die er mit seinem Sohn verbringen kann. Entspannt am besten bei einem guten Film auf der Couch, beim Fußball vorm TV oder im Stadion.

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.