Allgemein,  Testberichte

BÉABA Wickeltasche (auch für Männer) im Test

Hi Hero´s!

Schon bei unserem ersten Prinzen damals, kam ich mir immer etwas komisch vor, wenn ich die “super tolle” Wickeltasche über der Schulter hängen hatte. Das Design mag einer Mutter ja gefallen haben (Blümchen und Co), doch für einen gestandenen Mann war das doch zu feminin 😉

Jetzt Bei Lenny war es dann an der Zeit, eine Tasche zu finden, die geschlechtsneutral jedes der beiden Elternteile tragen kann. Und so stach uns die Wickeltasche Sydney II von BÉABA in die Augen.

Das Design:

Mir hat das Design der Tasche direkt gefallen. Dieses Blau was stark an die Blue-Jeans erinnert. Damit kann man sich auf der Straße sehen lassen!

Funktionsumfang und Staufächer

Da Design ja bekanntlich nicht alles, war der Funktionsumfang natürlich am Ende das Entscheidende Kriterium. Vorweg: Selbst hier war meine Freundin dann positiv überrascht.

Fangen wir mal mit dem Außenbereich an:

An der Vorderseite der Wickeltasche befindet sich eine, mit Klett befestigte und abwaschbare Wickelauflage (auch maschinenwaschbar max. 30°C). Ist diese aufgeklappt und mit dem Klett an den Seiten befestigt, ist diese sogar windgeschützt.

Auf der rechten Seite gibt es ein großes Fach, welches mit einem Gummizug verschlossen ist. Hier ist genug Platz für z.B. das Lieblings-Kuscheltier.

Auf der anderen Seite befindet sich ein Fach mit Reißverschluss. Dieses Fach ist innen mit einer abwaschbaren Isolierung ausgestattet. Hier bleibt selbst im Sommer der Tee oder der Saft angenehm temperiert, oder eben das heiße Wasser lange warm.

Seitlich am Griff ist dann noch ein kleiner Beutel, der wie die Kindergeldbeutel oben mit solch einem Biege-Verschluss zu öffnen ist. Dort lässt sich wunderbar der Schnuller transportieren, da auch dieses Fach so gefüttert ist, dass man es auswaschen kann.

Stauraum der BÉABA Sydney II

Hier spielt die Tasche nur Ihr wahres Können aus. Der Stauraum ist SUPER KLASSE!

BÈABA

Die Tasche ist klasse. Hier passt dank 21 Liter Fassungsvermögen einiges rein. Egal ob Fläschchen, Windeln, Feuchttücher, Gläschen oder Wechselkleidung. Alles findet seinen Platz. Seitlich im Inneren gibt es einige Einschubfächer für z.B. Impfpass, Mutterpass o.Ä., dann auf der anderen Seite ist Platz für Dinge wie z.B. ein Buch, eine Zeitschrift usw.

Auf der Rückseite der Tasche ist noch ein Fach mit Reißverschluss für Geldbeutel, Handy und Co. Ebenfalls noch ein normales Einschubfach.

Fazit

Die Sydney II Wickeltasche von BÉABA überzeugt uns, bis auf eine Kleinigkeit, voll und ganz. Die Verarbeitung ist tadellos. Kein unangenehmer Geruch, sehr viel Stauraum, viele abwaschbaren Elemente. Das Design ist gerade auch für uns Papas 1A!

Einzig einen langen Schultergurt hätte ich mir gewünscht, aber das ist jammern auf hohem Niveau.

Weitere Infos zur Wickeltasche und weiteren Produkten von BÉABA gibt es z.B. im Shop von vertbaudet.

P.S. Ich hätte Euch ja gerne Fotos mit dem kleinen Prinzen auf der Wickelauflage präsentiert, aber aktuell, gleicht ein still liegen bleiben beim Wickeln, eher einem Kampf mit einem Krokodil 😉

ist Baujahr 1983 und der Papa von Lex & Lenny, geboren 2012 und 2019. Kommt aus Kaiserslautern, wohnt mittlerweile in Bayern an der Grenze zu Hessen. Arbeitet in der Mobilfunkbranche und genießt jede Minute die er mit seinen Söhnen verbringen kann. Entspannt am besten bei einem guten Film auf der Couch, beim Fußball im TV oder im Stadion.

One Comment

  • Michael Uniqueline

    Der Funktionsumfang zusammen mit dem Design macht daraus ein wirklich gutes Produkt. Insbesondere das Fassungsvermögen und die vielen Einschubfächer lassen für wichtige Sachen Platz.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.