MegaCrane von DickieToys im Test

Hallo ihr Lieben,

wir haben wieder ein tolles Paket mit mehreren Spielaren zum Testen erhalten. Hier geht es nun um den MegaCrane von DickieToys.

Das Paket hat schon eine ordentliche Größe, also könnt ihr euch vortellen welch Große Augen Lex bei dem Anblick gemacht hat 🙂

Mal zum Vergleich hab ich meinen kleinen Prinzen neben den Karton gestellt und auch dann nochmal neben den aufgebauten Kran. COOLES TEIL !

MegaCraneWie man sieht, macht der Kran an Größe schon ganz schön was her.

Ich habe als erstes mal alle Einzelteile vor mir aufgebaut um mir einen Überblick zu verschaffen.

Dann ging es ans aufbauen. Der Aufbau ansich ist relativ einfach, allerdings schafft das ein Kind im Alter von Lex (5) noch nicht alleine. Alle Teile werden easy ineinander gesteckt oder zusammengeklickt. Man benötigt keinerlei Schraubenzieher o.ä. Einzig für die Batterieabdeckung wird ein kleiner Kreuzdreher gebaucht.

Sobald der Kran aufebaut ist wird er mit Batterien gefüttert und es konnte auch direkt losgehen (siehe Video).

Mit dem Kran lassen sich Dinke anheben, der Kopf ist drehbar oder der Schlitten lässt sich vor und zurück fahren. Also eine Menge Spaß für kleine Kranführer 😉

Richtig toll finden wir ja immer die Möglichkeit, die mitgelieferten Aufkleber selbst anzubringen. Das macht den Kids viel Spaß und fordert auch etwas die Feinmotorik.

 

Fazit:

Der MegaCrane von DickieToys macht den kleinen Kranführern jede Menge Spaß. Der Aufbau muss zwar von einem Elternteil übernommen werden, das macht aber die Möglichkeit des selbst beklebens wieder wett. Die Größe ist klasse, so macht der Kran ordentlich etwas her wenn das Kind daneben steht. Die Verabeitung ist super, ebenso sind die verschiedenen ferngesteuerten Bewegungen super. Nichts zu Meckern und somit klare Empfehlung für zukünftige Kranführer 🙂

Weitere Informationen zum Baby Balade Dreirad gibt es hier auf der Produktübersichtsseite.

Übrigens….

…viele weitere tolle Tests, von Uns und anderen Familien, zu Spielwaren und Co. gibt es auf dem Portal von ToyFan. Schaut doch dort einmal vorbei 😉

daddyhero

ist 34 und der Papa von Lex, geboren 2012. Kommt aus Kaiserslautern, wohnt mittlerweile in Bayern an der Grenze zu Hessen. Arbeitet in der Mobilfunkbranche und genießt jede Minute die er mit seinem Sohn verbringen kann. Entspannt am besten bei einem guten Film auf der Couch, beim Fußball vorm TV oder im Stadion.

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.