Bobby-Car Mercedes AMG GT im Spielwarentest

Hallo Hero´s,

wir hatten ja vor kurzem das Rockstar Girl Bobby-Car für Mädchen getestet. Nun haben wir uns das pendant dazu angeschaut. Den neuen roten Flitzer von Big, das Bobby-Car Mercedes AMG GT.

Mercedes AMGDer rote AMG kommt komplett fertig aufgebaut und zum direkt losrasen. Ausgepackt fallen einem direkt die Detailgetreuen Feinheites zum Original auf.

Seien es die leuchten bzw. das komplette Heck oder aber die Front, aus dem richtigen Winkel betrachtet, würde man meinen, dass man vor einem echten Mercedes AMG steht.

Die Karosserie des Bobby AMG GT ist perfekt auf die kindliche Ergonomie abgestimmt. Breitere Kotflügel vorne und hinten garantieren eine gute Straßenlage. Vier extra breite Continental-Flüsterreifen mit Profil und originalgetreuen Felgen sorgen für guten Grip und leise Fahrgeräusche. Zusätzlich it der Sitz sogar gepolstet, also sind auch längere Ausfahren kein Problem. Natürlich darf auch auf dem Lenkrad der typische Mercedes Stern nicht fehlen.

Fazit:

Das Bobby-Car Mercedes AMG GT ist ein Traum für kleine Rennfahrer. Viele detailgetreue nachbauten welche sich nicht vom original unterscheiden! Keine Ecken oder Kanten bzgl. Verletzungsgefahr, komplett fertig zusammengebaut und dank Flüsterräder (gummierte Reifen) kann das Rennen sogar in der Wohnung stattfinden ohne dabei lärm zu machen.

Für uns ein klares „sehr gut“ und gute Fahrt für den kommenden Schumi !IMG_7041

Weitere Infos gibt es auf der Produktseite von BIG.

Übrigens….

…viele weitere tolle Tests, von Uns und anderen Familien, zu Spielwaren und Co. gibt es auf dem Portal von ToyFan. Schaut doch dort einmal vorbei 😉

daddyhero

ist 34 und der Papa von Lex, geboren 2012. Kommt aus Kaiserslautern, wohnt mittlerweile in Bayern an der Grenze zu Hessen. Arbeitet in der Mobilfunkbranche und genießt jede Minute die er mit seinem Sohn verbringen kann. Entspannt am besten bei einem guten Film auf der Couch, beim Fußball vorm TV oder im Stadion.

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.