Allgemein,  Firmen/Produktvorstellung,  Spielwarentest

majorette Stunt Heroes im Spielwaren-Test

Hey Hero´s,majorette

wie im letzten Beitrag angekündigt, werden wir in den kommenden Wochen einige Spielwaren vorstellen. Hier ist nun der zweite Teil mit den neuen Stunt Heroes von majorette.

Als ich noch ein kleiner Junge war gab es mal eine Bahn die aus solch grauen Schienen zusammengesteckt wurde. So konnten dann die Aufziehautos loopings und Co fahren. Die Stunt Heroes von majorette sind da schon viel peppiger was die Farben angeht und vor allem für jedes Kind welches gerne mit Autos spielt ein Highlight. Wir zeigen Euch am Ende im Video dann auh in bewegten Bildern was die Stunt Heroes so alles drauf haben 😉

Wir haben mit dem kleinsten Set, dem „Harbour Run“ angefangen.

Der Harbour Run lässt das Auto durch eine Art Katapult über die Strecke durch einen Container fahren. Da dieser am Ende offen ist, fliegt ds Auto wie bei einem richtigen Stunt durch die Lüfte und zerschelllt beim Aufprall in 3 Teile. Das ist so gewollt, denn jedes Auto der Stunt Heros besteht aus 3 Teilen. So macht das crashen eine menge Spaß 🙂

Weiter gemacht haben wir mit dem „Fire Flight“

Beim Fire Flight ist wie in allen Paketen auch ein Auto enthalten, so kann man immer direkt loslegen. Hier fährt das Auto von einer Erhöhug (welche mit der im Lieferumfang erhaltene Zwinge befestigt wird) auf eine Rampe zu. Passiert das Auto diese, schellen durch einen mechanismus Flammen (aus Kunststoff) an den Seiten herauf und das Auto hebt ab. Im Idealfall landet es auf er gegenüberliegenden Landerampe. Auch hier zerschellt andernfalls das Auto in 3 Teile.

Der „Sky Drop“

Beim Sky Drop würde ein echter Stunt-Fahrer wohl den Adrenalinschub seines Lebens bekommen. Hier wird auch wieder der Start mit einer Zwinge, welche mitgeliefert wird, an einer Erhöhung befestigt. Oben ist eine art Klammer, welche das Auto hält. Betätigt man nun die Klammer, so fällt das Auto senkrech nach unten auf eine Landerampe. Diese zu treffen ist sehr schwer, aber Lex hatte ohnehin viel mehr Spaß daran, wenn die Autos in ihre Einzelteile gecrasht wurden.

Das letzte und größte Set der majorette Stunt Heroes, die „Jump & Bump Factory“

Mit der Jump & Bump Factory hat man das Set schlechthin. So viele Möglichkeiten um die Stunt Heroes fliegen und crashen zu lassen. Alles beginnt mit einer art Aufzug, mit denen das Auto in die Höhe auf das Parkdeck katapultiert wird. Dort legt man vorher den weiteren Weg des Autos mithilfe der Schienen und Schranken fest. Entweder das Auto zerschellt weil das Parkdeck zusmmenbricht, oder man lässt es mit einem Sprung über eine Rampe fliegen. Im unteren Stock kann das Auto sogar durch eine Mauer springen und erscheint wie aus em nichts.

Wie genau das alles aussieht und funktioniert, haben wir mal versucht in unserem Video zu zeigen.

 

Wir finden die Stunt Heroes von majorette echt Super ! Lex hat sehr viel Spaß damit, selbst seine Freunde die zu Besuch kommen sind dauernd damit am spielen. Der Aufbau ist sehr einfach und dass man die Aufkleber selbst anbringen muss, ist in meinen Augen super um die kleinen etwas zu fordern. Die Preise für die qualitatis hochwertigen Spielzeug-Sets sind vollkommen okay. Hier passiert nichts wenn mal etwas hinfällt oder ähnliches. Die Linie gibt es übrigens bei den bekannten Onlineshops wie z.B. Amazon und myToys zu kaufen.

Hier gehts zur offiziellen Seite von majorette und hier zur Webseite der Stunt Heroes

ist 35 und der Papa von Lex, geboren 2012. Kommt aus Kaiserslautern, wohnt mittlerweile in Bayern an der Grenze zu Hessen. Arbeitet in der Mobilfunkbranche und genießt jede Minute die er mit seinem Sohn verbringen kann. Entspannt am besten bei einem guten Film auf der Couch, beim Fußball im TV oder im Stadion.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere